Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Bremerhaven

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Aufgaben und Organisation

Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV)

Der Bund ist Eigentümer der Bundeswasserstraßen. Er verwaltet sie durch eigene Behörden und nimmt die staatlichen Aufgaben der Binnenschifffahrt und der Seeschifffahrt wahr. Artikel 87 und 89 des Grundgesetzes)

Die Tätigkeit der WSV beruht im wesentlichen auf folgenden gesetzlichen Grundlagen:

Allgemeines

Das Wasser- und Schifffahrtsamt Bremerhaven ist eine Unterbehörde innerhalb der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes. Übergeordnet ist in der Mittelinstanz die Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt (GDWS) in Bonn mit sieben Außenstellen. Die oberste Bundesbehörde, das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) befindet sich mit Dienstsitzen in Bonn und Berlin.

Die Aufgaben des Wasser- und Schifffahrsamtes Bremerhaven

Das Wasser- und Schifffahrsamt Bremerhaven ist an der Bundeswasserstraße Weser (von Brake bis zur offenen See) mit den Nebenarmen Rechter Nebenarm und Schweiburg für folgende Aufgaben zuständig:

Luftbild auf das Amt
Das Wasser- und Schifffahrtsamt

Gewährleistung eines sicheren Verkehrsweges

Gewährleistung der Sicherheit und Leichtigkeit des Schiffsverkehrs

Die Organisation

Das Wasser- und Schifffahrtsamt verfügt über drei Sachbereiche:

Sachbereich 1

Organisation, Innerer Dienst, Öffentlichkeitsarbeit, Datenverarbeitung, Arbeitssicherheit, Personalwesen, Aus- und Fortbildung, Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen

Sachbereich 2

Technische Grundsatzangelegenheiten, Technische Programmplanung, Strombau, Baggerei und Peilwesen, Gewässerkunde, Hochbau, Maschinenwesen, Aus- und Neubau

Sachbereich 3

Wasserstraßenaufsicht, Schifffahrtszeichenwesen, Ordnung des Schiffsverkehr, Schifffahrtspolizei, Nautische Angelegenheiten,Vermessung, Liegenschaften

Diesen Sachbereichen sind folgende Außenstellen nachgeordnet:

Personal

Beim Wasser- und Schifffahrtsamt Bremerhaven sind derzeit 250 Personen beschäftigt, davon sind

Zur Durchführung der Aufgaben werden 8 Schiffe und zahlreiche Landfahrzeuge eingesetzt.