Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Bremerhaven

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Vermietung und Verpachtung von Land- oder Wasserflächen

Sie sind an der Nutzung von Land- oder Wasserflächen des Wasser -und Schifffahrtsamt Bremerhaven interessiert?

Für die Nutzung von Land- oder Wasserflächen des Wasser -und Schifffahrtsamt Bremerhaven müssen Sie einen privatrechtlichen Vertrag abschließen, je nach Art der Nutzung einen

Hierzu senden Sie bitten einen schriftlichen Antrag an das Wasser- und Schifffahrtsamt Bremerhaven. Für die Verpachtung von Wasserflächen und Spoortbootliegeplätzen steht auch ein e-mail Formular zur Verfügung. Nach Erhalt Ihres Antrages prüft die Liegenschaftsabteilung, ob die Nutzung möglich ist und sendet Ihnen einen Nutzungsvertrag in 2-facher Ausfertigung zu, den Sie dann unterschrieben zurücksenden. Nachdem der Vertrag hier im Haus unterschrieben wurde, erhalten Sie eine Ausfertigung zu Ihrer Verwendung zurück. Als Anlage ist dem Vertrag ein Auszug aus der digitalen Nutzungskarte beigefügt, in dem die Fläche farbig markiert ist, welche Sie nutzen wollen.

Der Nutzungsvertrag ist vor Beginn der Nutzung abzuschließen!

Neben des Abschlusses eines Nutzungsvertrages sind Sie zudem zumeist verpflichtet, eine öffentlich-rechtliche Genehmigung für den Betrieb von Anlagen etc. beim Wasser -und Schifffahrtsamt zu beantragen (Strom- und schifffahrtspolizeiliche Genehmigung SSG).